Zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsangebote (§ 45b, § 45c SGB XI)

Seit Januar 2015 ist das 1. Pflegstärkungsgesetz in Kraft. Seit diesem Zeitpunkt gilt: Alle Pflegebedürftigen mit Pflegestufe, auch Pflegestufe 0, haben Anspruch auf Vergütung dieser Leistung im Rahmen der gesetzlich festgelegten Höchstbeträge nach dem SGB XI. Zurzeit beträgt die monatliche Vergütung 104,00 €, in Ausnahmefällen mit erheblicher Demenz sogar 208,00 €. Neben den verschiedenen Betreuungsleistungen wie Begleitung beim Einkauf, Betreuung in der Häuslichkeit, Begleitung zum Gottesdienst, Begleitung zum Arzt, Botengänge zu Behörden, Begleitung bei Spaziergängen kann jetzt auch Leistungen für die Entlastung im Haushalt eingekauft werden.

Gerne beraten wie Sie. Rufen Sie uns einfach an und vereinbaren Sie einen Termin.